Die Ott-Casts Erklehrvideos®

Webhosting, CMS, Cookie-Plugin usw kosten Geld. All meine Inhalte biete ich hier kostenlos an. Sie wollen meine Arbeit unterstützen?

Praktikumserfahrungen und -erlebnisse: Podcast-Produktion mit der W 11c

Die fachpraktische Anleitung in der FOS11 verfolgt das Ziel, praktische Elemente in den Unterricht zu integrieren, die naturgemäß vereinfachte und vereinfachende „schulische Realität“ mit der „betrieblichen Realität“ anzureichern. Dazu lädt man beispielsweise Praktiker in die Schule ein oder führt Exkursionen in Betriebe durch. Auf Anregung unserer Schulbeauftragten für das Praktikum habe ich nun allerdings in […]

ChatGPT als Werkzeug im BWR-Unterricht​

In der heutigen Ära der digitalen Transformation und technologischen Fortschritte haben Schüler längst neue Ansätze für den Wissenserwerb entwickelt – auch wenn manche Lehrer das nicht wahrhaben wollen. Um dem gerecht zu werden, habe ich die Schüler ChatGPT im Unterricht einsetzen lassen. Circa 50 % der Schüler haben bereits einen eigenen ChatGPT-Account – den anderen […]

Strandgedanken

Der Urlaub ist für viele Menschen die Zeit, um vom (Arbeits-)Alltag abzuschalten, neue Eindrücke zu sammeln und das Leben zu genießen. So auch für mich. Jedoch lässt mich mein Hauptfach, die Wirtschaft, nie ganz los. Denn: Wirtschaft, so sagt man, ist auch Psychologie: Sie geschehen immer und überall. Dazu ein paar Gedanken… Leben mit Begrenzungen: […]

Sozialpolitik – (k)ein Stoff für großes Kino?

Sozialpolitik – wer diesen Begriff hört, wird zunächst vielleicht an Sozialhilfe oder soziale Gerechtigkeit denken. Bei weiterem Überlegen kommen dann vielleicht Gedanken an das neue Bürgergeld, Armut, Unterstützung von Benachteiligten … Alles, nur kein Stoff für großes Kino! Für viele junge Menschen ist Sozialpolitik wohl etwas wenig präsent, zumal ihre Maßnahmen nicht die täglichen Schlagzeilen […]

Yelling Hen – ein Spiel wie Unterricht

Vielen Dank an Andreas Hofmann, der dieses Spiel (als „Chicken Scream“ für Apple-Geräte) auf der „molol 2019“ in Oldenburg die 400 Anwesenden im vollbesetzten Hörsaal der Universität spielen ließ und die Konferenz damit auf eine sehr SPEZIELLE Art eröffnete. In diesem Schuljahr wollte ich die jeweils erste Stunde in den neuen Klassen nach der üblichen […]

Die Tafel im Distanzunterricht

Zwei Hinweise vorneweg: Distanzunterricht ist deutlich mehr als Unterricht, der live gestreamt wird. Er ist z. B. auch die selbstständige Erarbeitung neuer Themen durch die Schülerinnen und Schüler.Das Streaming aus dem Klassenzimmer heraus (oder von zuhause aus, wenn man sich als gesunde Lehrerin oder gesunder Lehrer in Quarantäne befindet) ist möglich, sofern die im Klassenzimmer […]

A passion for Appassionata

Samstag, 16. Dezember 2019 Elena Pirisi, eine junge Italienerin, die in München Klavier studiert, spielt in einer Passauer Seniorenresidenz Beethovens Appassionata (Sonate 23, Opus 57). Ich bin anwesend, weil ich seine Musik mag. An diesem Wochenende finden zur Eröffnung des Beethoven-Jahres 2020 deutschlandweit „Hauskonzerte“ statt. Ganz nah an den Menschen, um Beethoven und sein Werk […]

Schulschließung und Wordcloud „Schule daheim“

Freitag, 13. März 2020 Voraussichtlich wird Ministerpräsident Dr. Markus Söder (CSU) in wenigen Augenblicken bekanntgeben, dass ab Montag die Schulen in Bayern geschlossen werden. Natürlich müssen wir uns diese Pressekonferenz ab 9 Uhr während des VWL-Unterrichts live über www.br24.de anschauen. Wir, die W13b und ich,  sind gespannt… In der Tat: so wie „informierte Kreise“ schon […]

Emotional und virtuell finanziell an Tesla beteiligt

Der Themenbereich der Beteiligungsfinanzierung gehörte noch nie zu den Lieblingskapiteln der Schüler (mwd). Zu sehr ist es geprägt von abstrakten, teilweise ähnlich klingenden Fachbegriffen wie z. B. gezeichnetes Kapital, Nennwert, Kurswert, Agio, Gewinnrücklage oder Kapitalrücklage. Der neue Lehrplan in Sozialwirtschaft und Recht (SWR) der Berufsoberschule 12 sieht eben diese Beteiligungsfinanzierung im Lernbereich 2 „Liquide Mittel […]

Lernorte zu tauschen kann sehr sinnvoll sein

Die Passauer Neue Presse wurde neulich auf meine Erklehrvideos aufmerksam und stellte mich am 15.04.2020 in einem Portrait vor. Ein sehr gelungener Artikel (nicht mein Verdienst!). Vor allem freue ich mich, dass ein mir wichtiger Satz aufgenommen wurde.

Und, wie viele Kinder möchten Sie mal haben?

Stellen Sie sich mal vor, Sie stellen sich mal vor und Ihnen wird dann diese Frage gestellt. Wie reagieren Sie? Geben Sie eine ehrliche Antwort („Ehrlich währt am Längsten!“) oder werden Sie nervös, da Sie mit dieser Frage überhaupt nicht gerechnet hatten oder werden Sie sogar unhöflich??? Der Lernbereich 2 im Fach „Sozialwirtschaft und Recht […]

Gewaltexzess

Zugegeben: Manchmal triftet man im Unterricht etwas ab, greift spontan Themen auf, die nicht ganz im Fahrplan des Unterrichts liegen. Das halte ich für richtig – umso mehr, wenn dabei auch affektive Lernziele erreicht werden und Betroffenheit erzeugt wird. So ergab es sich in einer SWR-Stunde zur Subsumtion am Beispiel der Nothilfe, dass wir uns […]

Wer, wie, WES?

Die WES in Karlsruhe ist eine kaufmännische Berufsschule mit ca. 1500 Schülerinnen und Schülern und 80 Lehrkräften, an der seit vielen Jahren verstärkt digital gelehrt und gelernt wird. Vorangetrieben wurde und wird diese Entwicklung durch ein Team aus Schulleitung, Projektleiterin Saskia Ebel und acht weiteren Lehrkräften. Die Vision 4.0 heißt: „Mit Hilfe der Tablets werden […]

Und sie stehen wieder – Marshmallow-Challenge reloaded

Nach den positiven Rückmeldungen von Schülerinnen und Schülern im vergangenen Schuljahr spendierte ich auch heuer diese Zutaten: 20 Spaghetti1 Meter Klebeband1 Meter Bindfaden1 Schere (nur zum Schneiden)1 MarshmallowJedes Team aus 4 Mitgliedern hat nun 18 Minuten Zeit, mit den genannten Hilfsmitteln einen freistehenden Turm zu bauen, auf dessen Spitze der Marshmallow prangt. Das Team mit […]

15 Punkte für ein etwas stressiges, aber cooles Format

Die fachpraktische Anleitung (fpA) soll den Schülern der elften Klasse der Fachoberschule Einblick in die berufliche Praxis geben. Dazu holen wir regelmäßig Praktiker in die Schule oder fahren zu Werksführungen, um dann die betriebliche Wirklichkeit mit der oft künstlichen Schulrealität vergleichen zu können. Im vergangenen Jahr zeigte eine Studie, dass ca. ein Viertel aller Auszubildenden […]

Meisterhaft gemanagt und dabei die 4 Ks gefördert

In der 13. Klasse der FOS/BOS (Ausbildungsrichtung Wirtschaft) steht u. a. das sehr textbasierte Kapitel „Management“ im BWR-Lehrplan – hier kann und muss nicht gerechnet werden. Dieses Thema im traditionellen Unterricht fragend-entwickelnd zu erarbeiten, ist recht mühsam, da die Schüler hier kein Vorwissen mitbringen. Wohl oder übel sind die Inhalte also aus Texten (Arbeitsblättern, dem […]

molol19 und der Satz des Pythagoras als Erfolgsgarant

Oldenburg (das in Niedersachsen, nicht das in Holstein) liegt nord-westlich von Bremen und hat sich durch die Fachtagung „Mobiles Lernen“ (#molol) an der Universität Oldenburg in den letzten Jahren zu einem Mekka der Digitalisierung von Lernen und Lehren entwickelt. In diesem Jahr war ich als einer von 120 Referenten eingeladen, dort einen (bzw. zwei) Workshops […]

gscheit g’scheitert – und weiter geht’s hoffentlich ohne Kwatsch

Natürlich berichtet jeder lieber über seine Erfolgserlebnisse und die geglückten Lehrmethoden, doch leider läuft im Unterricht nicht immer alles nach Plan. Was daheim am Schreibtisch noch als glänzende Idee erschien, entpuppt sich im Unterricht doch manchmal als völliger Reinfall. Nichtsdestotrotz: Im Nachgang denkt man über die Ursachen des Scheiterns nach und zieht seine Schlüsse. Insofern […]

20 Spaghetti – und ganz oben prangt ein Marshmallow

Die Zutaten: 20 Spaghetti 1 Meter Klebeband 1 Meter Bindfaden 1 Schere (nur zum Schneiden) 1 Marshmallow Jedes Team aus 4 Mitgliedern hat nun 18 Minuten Zeit, mit den genannten Hilfsmitteln einen freistehenden Turm zu bauen, auf dessen Spitze der Marshmallow prangt. Das Team mit dem höchsten Turm gewinnt – ganz einfach. Wozu der ganze […]

Der Chatbot in der Rechtsanwaltskanzlei

Kann ein Computersystem auch die Arbeit von Rechtsanwälten übernehmen? Über diese Frage diskutierte ich mit meinen Schülerinnen und Schülern, nachdem ich ihnen von meinen Gesprächen in Tramin berichtet hatte (Bienen, Videos und Penetrationstests in Tramin – doch wo bleiben die Jobs?). Einhellige Meinung der Schüler war, dass der Computer den Arbeitsplatz des Rechtsanwalts nicht bedrohe: […]

Mit Frau Grundmann auf dem Apfelmarkt

Die Seminargruppe „Spiele, Spieltheorien und Experimente“ erprobt u.a. die Einsatzmöglichkeiten der Spiele der Seite www.classex.de im Unterricht. Classex ist ein Projekt des „Lehrstuhls für Volkswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Wirtschaftstheorie“ an der Uni Passau und wenn „das Gute schon so nahe liegt“, dann war es naheliegend, eine wissenschaftliche Mitarbeiterin des Lehrstuhls zu uns an die Berufliche Oberschule […]

Künstlerische Intelligenz : Bach, Mozart und Beethoven wie am Fließband

Der Vortrag eines Wirtschaftsinformatikers, der über die Zukunft der Arbeit in Zeiten der Digitalisierung gesprochen hatte, hat auch noch Wochen danach einen enormen Nachklang in mir ausgelöst (siehe: Bienen, Videos und Penetrationstests in Tramin – doch wo bleiben die Jobs?). Der Fachmann prophezeite, dass viele Tätigkeiten auch akademischer Berufe in den nächsten Jahren von Computern […]

Bienen, Videos und Penetrationstests in Tramin – doch wo bleiben die Jobs?

Der eHive ist ein High-Tech-Bienenstock, bei welchem mit Hilfe verschiedenster Sensoren die Bienen rund um die Uhr beobachtet, die Daten aufgezeichnet und in einer Datenbank gespeichert werden. Solche eHives (beehive = Bienenstock) stehen inzwischen an zahlreichen Bildungs- und Forschungseinrichtungen in ganz Europa und erfassen dort das Verhalten der Honigbiene. So ist ein internationales Netzwerk aus […]

Pecha Kucha, Ausbildungsberufe und Studiengänge

Die fachpraktische Anleitung (fpA) soll den Schülern der elften Klasse der Fachoberschule Einblick in die berufliche Praxis geben. Dazu holen wir regelmäßig Praktiker in die Schule oder fahren zu Werksführungen, um dann die betriebliche Wirklichkeit mit der oft künstlichen Schulrealität vergleichen zu können. Anfang April 2018 zeigte eine Studie, dass ca. ein Viertel aller Auszubildenden […]

Konferenz „ICM and beyond“ 2018 in St. Pölten

Am 20. und 21. Februar 2018 fand in St. Pölten die siebente internationale Konferenz „Inverted Classroom and beyond“ statt, ich selbst war nun zum dritten Mal mit dabei. (Hier finden Sie den Bericht zum ICM16: „Inverted Classroom and Beyond 2016“ oder : Hört Ihr das Gras wachsen? – und hier geht’s zum Artikel über den […]

per Vers – Liebe zur Sozialen Marktwirtschaft

Der Lehrplan für Volkswirtschaftslehre in der elften Klasse der Fachoberschule (FOS) beinhaltet u. a. einen Vergleich der „idealtypischen Wirtschaftsordnungen mit der Sozialen Marktwirtschaft, um diese als Wirtschaftsordnung der Bundesrepublik Deutschland wertzuschätzen“. Wie prüft der Lehrer nun, ob Schüler wahre Wertschätzung empfinden? Die Antwort war schnell gefunden: Denn wie kann sich Wertschätzung besser ausdrücken, als in […]

Vortrag bei der „Deutschen Gesellschaft für Berufliche Bildung“

Die „Deutsche Gesellschaft für Berufliche Bildung e. V.“ ist der deutsche Ableger der SIEC-ISBE, der Societé Internationale pour l’Enseignement Commercial – International Society of Business Education. Hier vernetzen sich seit 1901 international Lehrkräfte und Ausbilder der kaufmännischen Bildung – moderne Technologien sind dabei stets das Leitthema. Schon im vergangenen Jahr war die Digitalisierung das Thema […]

Rückblick Flipped Classroom Convention 2017 in Berlin

Auf Einladung der Pädagogischen Hochschule Heidelberg, der Bertelsmann Stiftung und der Firma Sofatutor durfte ich auf der Flipped Classroom Convention (FCC) 2017 in Berlin meinen geflippten Unterricht in den Fächern BWR und Wirtschaftsinformatik vorstellen. Gemäß dem Prinzip des Flipped Classroom (FC) „Daheim erarbeiten, dann gemeinsam diskutieren“ hatten sich meine Teilnehmer in den Tagen vor dem […]

Wer nicht noch mal sehen will, kann nun auch hören…

Kennen Sie das nicht auch? Sie unterhalten sich mit Freunden über Ihre Lieblingsfilme, die Sie zwei- bis dreimal gesehen haben, und zitieren die besten Sprüche aus dem Film. Haben Sie dann nicht auch zu jeder Szene die jeweiligen Bilder vor Augen? Das können Sie sich nun auch mit den Ott-Casts als Podcasts zunutze machen… chauen […]

Fachpraktische Anleitung mal ganz praktisch

Die „fachpraktische Anleitung“ findet für die Schüler der FOS 11 viermal im Schuljahr statt und soll ihnen Einblicke in die berufliche Praxis geben. Das geschieht, indem wir entweder Praktiker in die Schule holen, die aus ihrer betrieblichen Erfahrung heraus referieren, oder indem wir in die Betriebe gehen, um die Abläufe dort kennenzulernen. Auf Empfehlung unserer […]

Feedback zu meinen Flipped Classroom

Nach einem Schuljahr des recht intensiven Flippens in der Klasse BW12a wollte ich nun kurz vor den Abi-Prüfungen von den Schülern Rückmeldung erhalten, weshalb ich letzte Woche einen Fragebogen erstellte und ausfüllen ließ. Ich unterrichtete diese Klasse in den Fächern „Betriebswirtschaftslehre mit Rechnungswesen (BWR)“ und Wirtschaftsinformatik (Winfo). In BWR hatten sich die Schüler im Lauf […]

Auch Schottland ist ein Ott-Land

Was tun, wenn die Klasse kurz vor den Abschlussprüfungen auf Klassenfahrt geht und in BWR noch so viele Themen zu bewältigen sind??? Ganz einfach: Wenn die Schüler nicht zum Lernstoff in die Schule kommen, dann muss der Lernstoff mit den Schülern auf Reise gehen. Aus diesem Grund habe ich meinen Schülern für die Zeit ihres […]

Der ICM 2017 in Marburg

Marburg (Lahn) in Hessen: Die Stadt ist z. B. für ihre Hochschule, die Philipps-Universität, bekannt. Sie wurde 1527 gegründet, und derzeit sind dort ca. 25.000 Studierende eingeschrieben, was ein Viertel der Marburger Bevölkerung ausmacht. Die Institute der Universität erstrecken sich über die gesamte Innenstadt, weshalb man heute sagt: „Andere Städte haben eine Universität, Marburg ist […]

Ton und Bild ergibt Video: Unternehmen des DAX und MDAX

Das Lerngebiet „Rechtsformen“ war wahrscheinlich noch nie das Lieblingsthema der Schüler, weder im Wirtschafts-, noch im Sozialzweig. Nachdem wir die Rechtsform der Aktiengesellschaft theoretisch erarbeitet hatten, gestalteten wir den Realitätsbezug sehr schülerorientiert. In der S11a betrachteten wir dazu Unternehmen aus dem MDAX, in der S11b dessen großen Bruder, den DAX. Jeder Schüler suchte sich eines […]

25 Monate Flipped Classroom – Mein persönliches Alphabet

Im Oktober 2014 belegte ich an der ALP in Dillingen meinen ersten Workshop zu Flipped Classroom bei Sebastian Schmidt von Flipped Mathe und ich war von Anfang an von der Idee dieser Unterrichtsmethode inspiriert und überzeugt, auch weil der Referent dieses Konzept so leidenschaftlich und voller Herzblut präsentierte. „Wissensvermittlung via Youtube“, das war für mich […]

QR-Codes im Unterricht – nichts Geheimes, aber trotzdem spannend

Sollten Sie noch nie einen QR-Code gescannt haben, so lesen Sie mit Ihrem Smartphone doch mal den links stehenden Code ein. Dazu benötigen Sie einen QR-Code-Reader, von denen es in Ihrem App-Store einige zum kostenlosen Download gibt. Aus dem heutigen Leben sind die QR-Codes nicht mehr wegzudenken. Man findet sie z. B. auf Produktverpackungen, in […]

Unterricht mal ganz anders – eine SchiLF zum „Flipped Classroom“-Konzept

„Wenn alles surft und einer spricht, das nennt der Mensch dann Unterricht …“ – nein, so krass hat sich der alte Spruch natürlich nicht geändert, nicht nur, weil Smartphone-Freizeiten im Unterricht tabu sind. Auf den Prüfstand gehoben, wirkt der Satz aber gar nicht so dumm. Denn: Von der Ressource „Redezeit“ verbrauchen Lehrkräfte tatsächlich oft allzu […]

Nutzerkommentare auf YouTube

Früher oder später wird fast jeder Flipper mit Kommentaren auf seine Videos bei Youtube konfrontiert. Klar, jeder Lehrende freut sich über positive Reaktionen auf seine Videos – denn positive Rückmeldungen erhält man von seinen Schülern in der „Offline-Welt“ eher selten („Das haben Sie heute aber sehr gut erklärt!“). Doch selbst 20 positive und freundliche Kommentare […]

Vorwissen der Schüler abchecken – Kahoot! spielen

Wie kann man in den ersten Tagen des neuen Schuljahres einfach und so ganz nebenbei herausfinden, welches Vorwissen die Schüler besitzen? Man könnte sich natürlich am Lehrplan der Zubringerschulen orientieren und dieses Wissen einfach als gegeben voraussetzen. Man könnte die Inhalte des kommenden Schuljahres kurz präsentieren und fragen, ob das den Schülern schon bekannt sei. […]

„Inverted Classroom and Beyond 2016“ oder : Hört Ihr das Gras wachsen?

Am 23. und 24. Februar 2016 fand die 5. ICM-Konferenz statt – erstmalig nicht an der Philipps Universität in Marburg, sondern an der Fachhochschule in St. Pölten (Niederösterreich). „ICM“ steht für Inverted Classroom Modell und beschreibt damit dasselbe methodische Vorgehen wie „Flipped Classroom“: die Lernorte (Hoch-)Schule und heimischer Schreibtisch werden vertauscht – die Wissensvermittlung erfolgt […]

Verbesserung der Hausaufgabe über Kahoot!

Die W11a hatte im Fach Rechtslehre folgende Hausaufgabe: Nenne zu den auf dem Arbeitsblatt dargestellten Firmenlogos die Firmenart. Beispiel: Die Firma „Burger King“ ist eine Sachfirma, da der Firmenname das Produkt benennt, das hergestellt und verkauft wird. Sie ist z. B. keine Personenfirma, weil der Gründer nicht Burger oder gar Burger King heißt. (Das nur […]

Ott-Casts und die wahrscheinlich verrückteste Unterrichtsmethode der Welt

Nachdem Herr Ott schon seit einiger Zeit damit gearbeitet und immer wieder begeistert von seinen Erfolgen berichtet hatte, waren einige Kollegen neugierig geworden und motiviert, diese Methode näher kennen zu lernen. Bei dieser noch ziemlich neuen Unterrichtsmethode werden die beiden Lernorte Schule und heimischer Schreibtisch einfach vertauscht. Die Wissensvermittlung geschieht mittels eines Videos zu Hause. […]